Chaosi ChroniclesPhoto Sharing and Video Hosting at Photobucket
  Startseite
    Chaosi Chroniken
    Memoires of a Mage
  Archiv
  Chaosis style!
  Granted Whishes
  Impressum
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Mightos kleine Welt
   Yuuzukis Abenteuer



http://myblog.de/chaosi

Gratis bloggen bei
myblog.de





Pulling the Strings

Die Tage begab ich mich erneut in Moblin Territorium, tief unter der Erde, versteckt mitten unter Gustaberg. Dort fand ich einen Moblin namens Twinkblix, der mir anbot für 10000gil einen 50-Seitigen Würfel zu werfen. Bei der Zahl 1, würde ich verlieren. Bei einer Zahl zwischen 2-50 gewinnen, was allerdings sagte er mir nicht so ganz.

Ich Glückstaru der ich bin.... hab ich natürlich beim ersten Versuch gewonnen. Ich erhielt die Möglichkeit für nur 2000gil in einen Minen Schacht gewarped zu werden.

Die natürliche Neugier der Tarus, besonder meine, schrie danach das Angebot an zu nehmen und so landete ich tatsächlich in einen Minen Schacht mit einer seltsamen Nummer.

Ich ging hinein... plötzlich überkam mich ein seltsamer Zauber @.@
ein Teil meiner Kraft wurde in mir Blockiert. Ich war nicht länger in der Lage die mir bekannten weißen Magien an zu wenden.
In was hatte ich mich nur gestürtzt....

Am Ende eines Tunnels traf ich so dann auf jemanden.
Es war ein Moblin! Fantocciniman war sein Name und er steurte eine Art Puppe mit dem Namen Fantoccini O.o

Ich musterte die beiden vom weiten und erkannte die Gefahr....
ohne diese beiden mir vo mLeib zu schaffen, wäre ich wohl nicht wieder heraus gekommen.

Heftig traf mein Überraschungsangriff Fantoccini (irgendwas sagte mir, das die Puppe aus dem weg geräumt werden musste)


Nachden zwei Zaubern schmiss ich Fantoccini noch weitere Elemente an den Kopf und das ziemlich erfolgreich. Zwar nahm auch ich meinen Schaden von den Schlägen der Puppe, doch durch das lange Training vermag ich mich auch unter Schmerzen weiterhin zu konzentrieren!


Zu meinem erstaunen musste ich feststellen, das der Mobin in gewissen Zeitabstäden seine Würfel warf! Je nach Gewürfelter Zahl, passierte auch Promt etwas anderes. <.<


Mal benutzte die Puppe nach einem Wurf eine Weaponskill, mal wurde die Puppe geheilt. Manchmal allerdings wurde mir statt der Puppe geholfen <3


Doch letzten Endes siegte ich! Fantoccini ward besiegt und Fantocciniman, der Moblin verschwand augenblicklich als seine Puppe auseinanderfiel.


Eine Truhe erschien, doch ich musste leider feststellen, das außer Luft, sich nichts darin befand ;_;


Letzten endes trug ich also nur die Erfahrung und das Wissen über diesen Ort mit mir. Doch bei Gelegenheit werde ich erneut vorbeischauen. Vielleicht treffe ich ja ein zweites mal auf den Moblin
3.3.07 22:15
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Yuuzuki (3.3.07 22:38)
Du hast WHM Spells verlernt? @_@; Welch ein böser ort! Da gehst du mir aber nicht mehr hin. ò_ó Wenn du dort der hellen Seite in die entzogen wirst und deine dunkle Seite Oberhand gewinnt, ist das ein ganz böser Ort!


Mighto (3.3.07 22:47)
Naja. Das er nichts in der Truhe gefunden hat, war bestimmt die Strafe dafür, das er seine gute Seite verloren hat. Wäre er als Whitemage reingegangen wäre bestimmt ein Item drin gewesen. ^_-

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung